Kastenweißbrot – Rezept mit Sauerteig

Kastenweißbrot, wer denkt da nicht an ein schönes fluffiges Brot mit einem ausgeprägten milden Geschmack. Die gekauften Brote sind hier leider recht oft zwar fluffig, aber ansonsten relativ geschmacksneutral. Aber das muß nicht sein. Um das zu ändern, arbeite ich hier mit zwei Vorteigen, einen davon als Weizensauerteig. So kommt einiges an Aroma in das Kastenweißbrot hinein 🙂
Das Rezept ist für eine Kastenform mit ca. 13,5 x 24 cm:

Sauerteig:

  • 50 Gramm Weizen 550
  • 50 Gramm Wasser (50°)
  • 5 Gramm Anstellgut vom Weizensauer

Poolishvorteig:

  • 100 Gramm Weizen 1050
  • 100 Gramm Wasser (30°)
  • 1 Gramm Hefe

Beide Vorteige verrühren und an einem warmen Ort rund 16 Stunden reifen lassen. Beide Vorteige sollten deutlich hochgestiegen und mit Bläschen durchzogen sein.

Hauptteig für das Kastenweißbrot:

  • Poolish
  • Sauerteig
  • 450 Gramm Weizen 550
  • 6 Gramm Hefe
  • 10 Gramm Salz
  • 200 Gramm Wasser (30°)
  • 20 Gramm Butter
  • 5 Gramm Honig

Alle Zutaten vermengen und rund 10 Minuten auf der niedrigsten und 3 Minuten auf der nächsten Stufe verkneten. Abgedeckt für 60 min. gehen lassen, nach 30 min. einmal dehnen und falten. Den Teig für das Kastenweißbrot in eine längliche Form wirken, in eine gefettete Kastenform geben und abgedeckt nochmals rund 45 min. gehen lassen. Der Länge nach einschneiden und bei 250 Grad einschießen, nach einer Minute bedampfen und auf 200 Grad fallend ca. 55 Minuten backen.

Kastenweißbrot
Locker und fluffig, aber keineswegs fad: Kastenweißbrot mit Sauerteiganteil

Ein Gedanke zu „Kastenweißbrot – Rezept mit Sauerteig“

  1. das ist das weltbeste kastenweissbrot
    ich habe unendlich viele rezepte probiert, keines ergab ein resultat wie dieses

    fluffig, gelingsicher, unbeschreiblich schöner duft
    und es hält sich sehr gut
    ist auch am 2ten tag sehr passabel

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.