Mildes Kartoffelbrot

Bei dem heißen Wetter wollte ich ein mildes und leichtes Brot backen, und da noch ein paar Pellkartoffeln im Kühlschrank waren, hab ich mich für ein Kartoffelbrot entschieden und folgende Rezeptur ausprobiert: Sauerteig: 100 Gramm Roggenmehl 100 Gramm Wasser 10 Gramm Anstellgut Verrühren und 20 Stunden bei Zimmertemperatur reifen lassen. Poolish-Vorteig: 100 Gramm Weizen 550 … Weiterlesen Mildes Kartoffelbrot

Besuch beim Imker – Eindrücke und Impressionen

Neulich bot sich die spontane Gelegenheit, einem Imker beim Schleudern von Honig einen Blick über die Schulter werfen zu können. Eine interessante (und leckere 😀 ) Erfahrung! Die mit Honig gefüllten Waben aus dem Bienenstock: Die unscheinbar wirkende Zarge wiegt gute 30 Kilo! Uff… Die Honigschleuder: Unter Zuhilfenahme des sog. „Stockmeißels“ kann der Imker die … Weiterlesen Besuch beim Imker – Eindrücke und Impressionen

Zitronenverbene-Sirup – eine Alternative zum trocknen

Zitronenverbene-Sirup ist eine einfache Methode, das wunderbare Aroma der Zitronenverbene für die kalten Monate zu konservieren. Er ist später vielseitig verwendbar: man kann damit Mineralwasser etwas aufpeppen, ihn als Zutat für Drinks verwenden oder Desserts damit verfeinern. Wer den betörenden Duft der Zitronenverbene haltbar machen möchte, kann dies mit folgendem Rezept für Zitronenverbene-Sirup tun: Zutatenliste … Weiterlesen Zitronenverbene-Sirup – eine Alternative zum trocknen

Schwarze Johannisbeeren-Marmelade

Eine echte Delikatesse ist Marmelade aus eigenen schwarzen Johannisbeeren! Da die Beeren einen recht hohen Pektingehalt haben, ist kein zusätzliches Geliermittel nötig; wir brauchen lediglich folgende Zutaten: 1100 Gramm schwarze Johannisbeeren 800 Gramm Zucker ein Spritzer Zitronensaft Früchte verlesen und waschen. Mit dem Zucker in einen sehr großen Topf geben, da die Marmelade beim Kochen … Weiterlesen Schwarze Johannisbeeren-Marmelade

Schwarzwälder Brot – Version 2

Ich wollte das bereits vorgestellte Schwarzwälder Brot noch ein wenig heller bekommen und habe das Rezept nochmals überarbeitet:   Sauerteig: 200 Gramm Roggen 1150 200 Gramm Wasser (50 °) 20 Gramm Anstellgut Vorteig: 100 Gramm Weizen 812 1 Gramm Hefe 100 Gramm Wasser (30 °) Alle Zutaten für beide Teige verrühren und für rund 20 … Weiterlesen Schwarzwälder Brot – Version 2