Das Rumford-Brot

oder: was rum liegt und fort(d) muß! Wer viel bäckt und viel ausprobiert, hat irgendwann das Problem, daß in der hintersten Schrankecke jede Menge fast leerer Mehltüten rumstehen mit Sorten, die man aus diversen Gründen nur recht selten verwendet. Die brauchen zum einen unnötig Platz, zum anderen besteht die Gefahr, wenn das zu lange rumliegt, … Weiterlesen Das Rumford-Brot

Laugengebäck

Eine frische Laugenstange oder eine Brezel, dick mit Butter bestrichen: mehr brauchts nicht zum glücklich sein 🙂 Viele schreckt jedoch der Umgang mit der Bäckerlauge aus Natriumhydroxid (NaOH) ab, welche stark ätzend ist. Es geht aber auch anders (auch wenn sich hierüber die Geister scheiden); ich verwende ganz normales Haushaltsnatron (NaHCO3). Ich persönlich bin mit … Weiterlesen Laugengebäck

Schwarzwälder Brot

Neues aus der Backstube! Ein Klassiker im süddeutschen Raum ist das Schwarzwälder Brot, ein dunkel ausgebackenes und sehr aromatisches Mischbrot mit knuspriger Kruste und weicher Krume. Hier das Rezept für zwei Laibe: Sauerteig: 200 Gramm Roggen 1150 200 Gramm Wasser (30 °) 20 Gramm Anstellgut Vorteig: 100 Gramm Weizen 550 1 Gramm Hefe 100 Gramm … Weiterlesen Schwarzwälder Brot

Kuchen im Glas

Oder auch: Backwerk auf Vorrat. Eine Alternative zum Einfrieren, wenn einem spontane Kuchengelüste überkommen oder auch ein schönes Mitbringsel für liebe Menschen. Jede Art von Rührteig ist dafür geeignet, auch solche mit Obstfüllungen. Zuallererst die Gläser samt Deckel (oder Gummiringen) mit kochendem Wasser ausspülen und bis zu 2/3 seiner Höhe einfetten. Den Kuchenteig nur bis … Weiterlesen Kuchen im Glas

Saftige Apfel-Nuß-Schnecken

So langsam wird es Zeit, die letzten Lageräpfel vom Herbst zu verbrauchen. Statt Apfelkuchen, Dessert oder Apfelstrudel wollte ich mal was Neues ausprobieren: Schneckennudeln mit Apfel-Haselnuß-Füllung Vorteig: 125 Gramm Weizenmehl 550 90 Gramm lauwarmes Wasser 1 Gramm Frischhefe 3 Gramm Salz Hauptteig: Vorteig 375 Gramm Weizenmehl 550 1 Ei 75 Gramm Butter 170 Gramm Milch … Weiterlesen Saftige Apfel-Nuß-Schnecken

Rezepte für Selbstversorger – Apfelstrudel in Milch

Der Klassiker unter den Mehlspeisen! Hier das Rezept für 2 Stück: Für den Strudelteig braucht man: 250 gr. Mehl 1 EL neutrales Öl 1 Ei eine Prise Salz max. 1/8 l lauwarmes Wasser Mehl für die Arbeitsplatte Aus den Zutaten einen Strudelteig herstellen, die benötigte Wassermenge hängt ab von der Eigröße und der Beschaffenheit des … Weiterlesen Rezepte für Selbstversorger – Apfelstrudel in Milch

Fast vergessene heimische Lebensmittel

War es über Jahrhunderte aus den Küchen Süddeutschlands nicht wegzudenken, ist es heute so gut wie ausgestorben:

die Rede ist vom „Musmehl“, ein Getreideerzeugnis, bestehend meist aus im Ofen gerösteten Dinkel-  und Weizenkörnern, welche anschließend geschrotet werden.

WeiterlesenFast vergessene heimische Lebensmittel

Apfelgelee

Ein echtes kulinarisches Highlight ist selbstgemachtes Apfelgelee. 🙂 Viele scheuen die vermeintlich große Arbeit, aber so schlimm ist es eigentlich gar nicht:

Los gehts!

Wir brauchen dazu einen kleinen Eimer voll Äpfel. Im Idealfall sind es noch nicht ganz reife, heruntergefallene Äpfel. Diese enthalten sehr viel Pektin und somit geliert die Sache dann schön.

WeiterlesenApfelgelee